Lösung, um Hunderttausende
Lieferantenwerkzeuge
smart zu verwalten

orca ist eine Plattform, um Hunderttausende Werkzeuge mit Daten des Einkaufs, der Anlagenbuchhaltung, des Werkzeugmanagements, der Vertragspartner und Beteiligten in der Lieferkette zu konsolidieren.

Auf Basis von Sherlock wurden Prozesse implementiert, die eine abgesicherte Inventur mit einer fünfstelligen Anzahl von Nutzern auf unserer SaaS-Plattform ermöglichen. Damit ist die Supply Chain transparent geworden.

Sherlock löst weltweites
Datenintegrationsprojekt

Mit orca wurde eine Plattform geschaffen, um Hunderttausende Werkzeuge smart zu verwalten, die eine hohe Verfügbarkeit und Sicherheit bietet.

  • Werkzeuge im Wert von mehreren Milliarden Euro müssen transparent verwaltet werden. Sind 10% der Werkzeuge nicht wieder auffindbar, gefährdet dies evtl. den Jahresgewinn, da sie wieder angeschafft werden müssten.
  • Sind Werkzeuge in ein anderes Land verlegt worden und nicht nachweisbar, kann dies zu Steuerhinterziehungsvorwürfen führen. Die Zertifizierung durch die Wirtschaftsprüfer kann sich verzögern.
  • Weltweites Datenintegrationsprojekt mit dem Ziel, volle Transparenz und Kontrolle bei der Inventur der Werkzeuge zu erhalten.
  • Lösung für hohe Leistung bei großen Datenmengen und hohen Nutzerzahlen ausgelegt.
  • Hohe Verfügbarkeit von 99,95%, durch Redundanz des Systems ist der Dienst immer verfügbar.
  • Hohe Sicherheit durch Verschlüsselung der Kommunikation und zeitlich begrenzte Autorisierungscodes für die Systemzugänge.
  • Mit Sherlock und der darauf aufgesetzten Plattform orca konnte bei einem großen Automobilhersteller die oben beschriebene Herausforderung in nur wenigen Monaten umgesetzt werden. Geplant dafür war eine Projektumsetzung im Zeitraum von 2 Jahren, dieser konnte auf wenige Monate reduziert werden.
  • Schneller ROI: orca erspart manuelle Tätigkeiten, bei bestehenden Kunden in einer Höhe von bis zu 15.000.000 EUR, und wiederkehrende Tätigkeiten, ebenfalls in Millionenhöhe

Neue digitale Geschäftsmodelle mit Sherlock.
Auch in Ihrer Branche?

Ihre Unternehmensdaten sind über viele Quellsysteme verteilt und Sie wollen sie miteinander verknüpfen? Mit Sherlock haben Sie ein System, mit dem Sie auf all Ihre Daten zugreifen und diese vernetzen können. In unseren Use-Cases zeigen wir Ihnen, wie andere Branchen Sherlock einsetzen.

Sherlock in der Automobilindustrie

Automobilindustrie

Burkhard Grosche

Sherlock Kundenstimme orca

Mit Sherlock als Basis für die Plattform orca wurde ein bekanntes Problem professionell gelöst mit einer einfachen Handhabung in einem sehr smarten System. Dazu wurde das Projekt in nur wenigen Monaten pilotreif, obwohl mit einem Aufwand von mindestens 2 Jahren gerechnet worden war. Klasse Leistung von Fischer!

Burkhard Grosche
Geschäftsführender Gesellschafter von orca

Sprechen Sie uns an

Carola Buchwald-Rühl
Account Managerin

+49 (0)7738/ 9294 – 0 
vertrieb@fischer-information.com